GÄSTEHAUS | GEOGRAPHISCHE LAGE | NACHTLEBEN | NATURPARK | FREIZEITAKTIVITÄTEN | KONTAKT | SPORT | STRÄNDE
     In unserer Gegend finden Sie Spuren der Vergangenheit, die unbedingt einen Besuch wert sind:
- Torre del Tajo (16. Jh.) - ein Leuchtturm an der Steilküste desselben Namens.
- Torre de Meca (19. Jh.), ein Turm auf der Anhöhe eines Hügels zur Bewachung der Küste.
- Torre de Trafalgar, ein Turm bei dem Leuchtturm desselben Namens von dem nur noch wenige Reste übrig sind.
- Eremitage von San Ambrosio (7. Jh.), westgotische Architektur.
- Turm/Burg der „Almadraba" (Thunfischerei), in Zahara de los Atunes.

     Von unserem Gästehaus aus können Sie Ausflüge in die umliegenden Ortschaften unternehmen:
- Barbate, Fischerort in welchem nach wie vor die Almadraba, das Thunfischnetz, zum Thunfischfang benutzt wird.
- Conil de la Frontera, Fischerort mit viel Charme der in den letzten Jahren einen Aufschwung im Tourismus erlebte.
- Vejer de la Frontera, Ortschaft von reichem arabischen Einfluss und historisch-künstlerischem Wert, zur Route der Weissen Dörfer gehörend.
- Tarifa, Küstenort mit dem Schloss von „Guzmán dem Guten", bekannt auch für die Windsurfing-Wettbewerbe die hier durchgeführt werden.
- Bolonia, Küstenort in dem v.a. die Ruinen von Baelo Claudia hervorzuheben sind.

     Von besonderer Wichtigkeit sind die Städte:
Jerez, Hauptstadt des Weins, der Pferde und Wiege des Flamenco, und Cádiz, das "Silber-Tässchen", mit seiner 3000-jährigen Geschichte vermutlich die älteste Stadt des Abendlandes.
· Weitere Aktivitäten:
- Bootsausflüge zur Besichtigung von Walen
- Rundflüge in Gleitern und Sportflugzeugen
- Besichtigung der Pökel-Fabrik


.